Gestern
1911 Jakob Fretz - Widmer gründet in der Letzi 13 in Uznach ein Spengler- und Installationsgeschäft
1935 Jakob Fretz junior eröffnet in der Werkstatt seines Vaters sein eigenes Geschäft
1963/64 verlegt er die Firma an die Herrenackerstrasse 4 in Uznach
1964 tritt sein Sohn Hubert in die Firma ein
1966 kehrt auch Sohn Bruno, gelernter Installateur in Vaters Firma zurück
1968 übernimmt Bruno die Firmenleitung der neugegründeten Fretz Söhne AG
1973 Eröffnung eines Zweigbetriebes in Gommiswald
1981 Bruno junior tritt als Sanitär - Lehrling in die Firma ein
1987 auch der Sohn Urs arbeitet jetzt als Spengler in der AG
1988 Bruno senior zieht sich aus der Firma zurück und Bruno junior, inzwischen eidg. dipl. Sanitärplaner übernimmt die Geschäftsführung der Fretz Söhne AG Sanitäre Installationen
1988 im selben Jahr zieht die Spenglereiwerkstatt in den Neubau Ernetschwilerstr. 3
2001 Hubert aus der 3. Generation geht ebenfalls in Pension
2005 Urs Fretz, eidg. dipl. Spenglermeister übernimmt die neugegründete Fretz Spenglerei AG
Heute
2011 Bruno Fretz junior übernimmt die Firma Fretz Söhne AG zu 100%
Fretz Spenglerei AG ist als eigenständige Firma im Besitz von Bruno Fretz
die Immobilien wurden ebenfalls in die neue AG übernommen und werden von dieser verwaltet